Search
Generic filters
Branche
a:2:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
Armaturen - Bauarten

ARCA präsentiert innovative Weiterentwicklung für die Chemieindustrie

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Simon Meyer

ARCA präsentiert innovative Weiterentwicklung für die Chemieindustrie

Zahlreiche Kunden aus der Chemie wissen den technischen Vorsprung der ARCA Regelarmaturen im Hinblick auf Wartung zu schätzen. Jetzt hat der Hersteller die Servicefreundlichkeit seiner Faltenbalgarmaturen durch ein ausgeklügeltes Design und Produktionsverfahren noch weiter erhöht.

 

Typische Kegel-Spindel-Verbindung einer Faltenbalgarmatur

Sind in der Anlage Medien mit giftigen, gefährlichen, aggressiven, brennbaren oder gar krebserzeugenden Stoffen im Einsatz, wird aus Gründen der Sicherheit für Gesundheit und Umwelt ein Faltenbalg eingesetzt, der fest mit der Spindel verschweißt und nach außen hermetisch dicht ist (s. Abbildung). Der Faltenbalg ist somit maßgeblich an der Sicherheit in der Anlage beteiligt. Bei einer Kegelausführung mit Faltenbalg trifft man in der Industrie auf unterschiedlichste Bauarten. Für die Wartung der Armatur ist einerseits die Austauschbarkeit des Kegels unabhängig vom Balg wichtig. Anderseits soll der Kegel fest am Balg befestigt
sein, um bei der Regelung Vibrationen und Schäden zu vermeiden. Eine bewährte Konstruktion ist die Befestigung des Kegels mit der Spindel/Balg-Einheit über ein Gewinde. Zusätzlich wird der Kegel mit der Spindel über einen Stift gesichert.

Ist ein Austausch des Kegels z. B. aufgrund von Verschleiß erforderlich, muss die Bohrung für den Stift im neuen Kegel mit der Bohrung in der vorhandenen Spindel in der Flucht liegen.
Üblicherweise erhält der Kunde einen ungebohrten Kegel und muss bei sich in der Werkstatt nachträglich die Bohrung setzen. Durch eigens entwickelte Fertigungsvorrichtungen und
präziser CNC-Bearbeitung ist ARCA nun in der Lage, den Kegel oder die Faltenbalg/Spindel-Kombination bereits vorgebohrt zu liefern.

Hierdurch sparen die Betreiber Kosten, indem einzig die verschlissene Komponente und nicht die komplette Einheit ausgetauscht werden muss. Darüber hinaus sparen die Betreiber
während des Stillstands Zeit, da ein nachträgliches Bohren vermieden wird. Gleichzeitig müssen aufgrund der Austauschbarkeit weniger Komponenten gelagert werden, womit zudem Fehlgriffe
vermieden werden.

Und bei ARCA eine Selbstverständlichkeit: Teure herstellerbezogene Werkzeuge sind für den Austausch nicht erforderlich. Alles in allem große Vorteile für Kunden, insbesondere aus der Chemiebranche.

ARCA Regler GmbH

Branchen: Armaturenbauarten | Anwendungsgebiete

Unsere Themen

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand der Technik im Bereich der Industriearmaturen, Antriebe und Dichtungstechnik!

Das könnte Sie auch interessieren:

Druckunabhängiges Regel- und Regulierventil für große Durchflussmengen
GEMÜ: Automatisierungskomponenten erhalten UL-Prüfsiegel
Hochwertige Beschichtungen und moderne Dichtungstechnik für Pumpen

Publikationen

Verbesserungen der Kv-Wert- Berechnung von Stellventilen bei kleinen Ventil-Reynoldszahlen

Verbesserungen der Kv-Wert- Berechnung von Stellventilen bei kleinen Ventil-Reynoldszahlen

Autor: Prof. Dr.-Ing. Jörg Kiesbauer
Themenbereich: Industriearmaturen

Seit vielen Jahren existiert nach IEC 60534-2-1 (Flow capacity – Sizing equations for fluid flow under installed conditions) ein Berechnungsverfahren zur Berechnung des Durchflusskoeffizienten Kv für verschiedene Strömungsbedingungen. Im Falle ...

Zum Produkt

Neuartiges Pass- und Ausbaustück erleichtert Armaturenwechsel

Neuartiges Pass- und Ausbaustück erleichtert Armaturenwechsel

Autor: MICHAEL STICHTERNATH
Erscheinungsjahr: 2020

Je nach Funktion oder Einsatzbereich verfügen Rohrnetze über mehr oder weniger Armaturen, wie Schieber, Absperrklappen oder ähnliche. Fallen Wartungsarbeiten an den Armaturen oder gar ein Neueinbau einer Armatur in ein bestehendes ...

Zum Produkt

Die Behandlung von „Automated Valve Assemblies“ als „Engineered Products“

Die Behandlung von „Automated Valve Assemblies“ als „Engineered Products“

Autor: ANDREAS VOGT
Erscheinungsjahr: 2020

Was bedeutet die Umsetzung der Recommended Practice S2812-X-19 bzw. der ISO/TC 153 N 425, ISO/NP 5115 in der Praxis für die verschiedenen beteiligten Gruppen wie Armaturen- und Antriebshersteller, Integratoren und Endanwender von automatisierten ...

Zum Produkt

load more publications

Sie möchten unser Magazin testen?

Bestellen Sie das kostenlose Probeheft!

Überzeugen Sie sich selbst:
Gerne senden wir Ihnen die
Industriearmaturen + Dichtungstechnik
kostenlos und unverbindlich zur Probe!