Branche
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
Armaturen - Bauarten
FS Logoi

Neue Entstaubungsventile bieten großes Einsparpotenzial

Kategorie:
Thema:
Autor: Michael Heeg

Datum: 26. Apr. 2023

Neue Entstaubungsventile bieten großes Einsparpotenzial
Neue Entstaubungsventile bieten großes Einsparpotenzial
Neue Entstaubungsventile bieten großes Einsparpotenzial

Die Reinigung staubhaltiger Abgas- oder Abluftströme, wie sie in zahlreichen industriellen und Verbrennungsprozessen entstehen, ist heutzutage unverzichtbar. SMC bietet seit vielen Jahren Entstaubungsventile für diese spezielle Anwendung an und hat nun eine neue Produktserie präsentiert.

Mit der nun neu entwickelten Serie JSXF verfolgt SMC gleich mehrere Ziele: besseres Reinigen der Filter bei deutlich weniger Energieverbrauch und längerer Lebensdauer.

Federloser Aufbau mit Hochleistungselastomer-Membran

Die neuen Impulsventile von SMC erzielen sowohl in der Magnetventilvariante JSXF als auch in der remote Version (rein pneumatische Ausführung JSXFA) einen schnellen Druckaufbau. Gegenüber der Vorgängerserie ergibt sich eine um 15 % höhere Druckspitze. Grund dafür ist der federlose Aufbau mit einer neu entwickelten einteiligen Hochleistungselastomer-Membran in Verbindung mit der optimierten Innengeometrie des Ventilkörpers.

Kundenversuche bestätigen, dass durch den stärkeren Impuls eine verbesserte Reinigung der Filterelemente erfolgt. Das lässt sich an einer größeren Absenkung des Differenzdruckes ablesen, der als Indiz für den Verschmutzungsgrad der Elemente dient.

Der zuverlässige Abreinigungseffekt zeigt sich selbst bei geringeren Drücken – was nicht nur die Lebensdauer einzelner Filterelemente verlängern kann, sondern vor allem die Kosten der Drucklufterzeugung reduziert.

50 % Lufteinsparung dank neuer Entstaubungsventile

Der größte Spareffekt für den Anwender liegt aber in der Kürze des Blasimpulses: Die Konstruktion der JSXF lässt die Entstaubungsventile nach Abschalten des Signals innerhalb von ca. 100 ms schließen. Dadurch wird uneffektives Nachblasen reduziert, was keinen weiteren Einfluss auf die Reinigung der Filterelemente hat und nur Verschwendung kostbarer Druckluft darstellt.

„Gegenüber dem Vorgängermodell beträgt die Lufteinsparung 35 % – in Kundenversuchen konnten sogar teilweise Werte bis 50 % gemessen werden“, so die Angaben von SMC. Unter Berücksichtigung, dass in manchen stark staubbelasteten Betrieben allein die Filterabreinigung gut drei Viertel der erzeugten Druckluft verschlingen kann, ergibt das ein enormes Einsparpotenzial für Anwender. Die Reduzierung des Luftverbrauchs senkt die Energiekosten und damit auch den CO2-Fußabdruck der Produktion.

Lange Lebenszeit

Die dritte Einsparmöglichkeit für Anwender hängt ebenfalls mit dem Aufbau der JSXF-Entstaubungsventile zusammen und zeigt sich in der Lebensdauer: Dauertests in den Entwicklungslaboren von SMC überschritten 10 Millionen Zyklen.

Selbst bei einer Abreinigung im Minutentakt und in einer 24/7-Produktion ergibt sich unter optimalen Bedingungen eine Lebenszeit von gut 19 Jahren. Längere Lebensdauer bedeutet geringe Wartungs- und Ausfallkosten. Zugleich verkürzt der einfache Aufbau die Instandsetzungsarbeiten. Dabei sind die Standardventile bei Temperaturen von -40 bis +60 °C einsetzbar.

Entstaubungsventile in verschiedenen Ausführungen

Sowohl die Ausführung mit direkt verbautem Magnetventil als auch die ferngesteuerten, pneumatischen Varianten stehen mit verschiedenen Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung: In der klassischen Eckventilversion (3/4 bis 1 ½ Zoll) mit Innengewinde oder Schnellklemmverschraubung und als Eintauchventil (3/4 bis 2 Zoll) für die platzsparende Integration in runde Drucklufttanks von vier bis zehn Zoll Außendurchmesser (full immersion type). Dabei ist zu beachten, dass die Nennweiten am Ventilsitz immer etwas größer als die Anschlussgrößen sind (Ø 32 bis Ø 55 mm).

Für die Magnetventilversion bietet SMC verschiedene Spannungen (AC und DC) sowie elektrische Anschlüsse (Kabelschwanz, Kabelverschraubung, DIN- oder M12-Stecker) bis IP67 an. Es werden zudem explosionsgeschützte Ausführungen für die Zonen 1 und 21 angeboten. Weitere Ausführungen sind bereits in Vorbereitung.

Unsere Themen

Absperrarmaturen
PRIMUS Award
Zahlen und Fakten
Wasserstoff
Valve Stars Award
Sonderarmaturen
Sicherheitsarmaturen
Regelarmaturen
PFAS
Absperrklappen

Das könnte Sie auch interessieren:

Drosselrückschlagventil zur bidirektionalen Durchflussregelung

Zertifizierung für 3D-gedruckte Armaturen

Messsensor unterscheidet zwischen Produkt und Spülmittel

Sie möchten unser Fachmagazin „Industriearmaturen & Dichtungstechnik“ unverbindlich testen?

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen „Industriearmaturen & Dichtungstechnik“ kostenlos und unverbindlich zur Probe!

IAD 02 2023