Branche
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
Armaturen - Bauarten
FS Logoi

Neues Positionspapier zum sicheren Einsatz von Pumpen

Kategorie:
Thema:
Autor: Michael Heeg

Datum: 23. Feb. 2023

Der AK 4.5.1 “Maschinensicherheit in der pharmazeutischen Industrie” der NAMUR hat ein Update seines Positionspapiers „Pumpen als ‚vollständige‘ Maschinen gemäß EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG“ veröffentlicht. Das gesamte Papier steht zum kostenfreien Download zur Verfügung.

Gemäß der EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, die dem Positionspapier anhängt, legt der Hersteller die Grenze der Maschine und die bestimmungsgemäße Verwendung fest. Für standardisierte Pumpen muss der Hersteller der Pumpe die bestimmungsgemäße Verwendung in seiner Risikobeurteilung berücksichtigen.

Der Hersteller legt während der Konstruktion fest, was noch an die Pumpe angebaut werden muss oder kann, um innerhalb der von ihm vorgedachten bestimmungsgemäßen Verwendung zu liegen.

Beispiele für Angaben zur Komplettierung:

  • Antrieb
  • Kupplungssystem,
  • Berührungsschutz,
  • Sicherheitseinrichtungen usw.,
  • Einbaubedingungen, wie Aufstellung, Stutzenlasten, Erdung etc.

 

Einsatzbedingungen prüfen und darstellen

Innerhalb der Konformitätsbewertung des Herstellers werden die noch zu erfüllenden technischen Spezifikationen hinsichtlich der noch zu berücksichtigen Anbauteile bzw. Randbedingungen genau beschrieben.

Der Hersteller hat generische Einsatzbedingungen überprüft und dargestellt. Er bietet Pumpen für die definierte und beschriebenen Einsatzbedingungen an.

Hersteller und Betreiber müssen Einsatzgrenzen für Pumpen gemeinsam klären

Falls Betreiberanforderungen nicht mit den Angebotsbeschreibungen übereinstimmen, muss der Betreiber bei der Beschaffung Kontakt mit dem Hersteller aufnehmen, damit gemeinsam geklärt werden kann, ob die beabsichtigte Verwendung durch die definierten Einsatzgrenzen des Herstellers abgedeckt ist oder im Bedarfsfall vor der Inbetriebnahme ergänzende Maßnahmen berücksichtigt werden können, um mit der Gültigkeit der Konformitätserklärung auch diesen Fall mit abzudecken.

Die AK-POSITION spiegelt die Erfahrungen der Mitglieder im AK 4.5.1 wider und ist im Rahmen des Arbeitskreises abgestimmt. Sie hat nicht den Konsensgrad einer NAMUR-Empfehlung oder eines NAMUR-Arbeitsblatts. Mit einer AK-POSITION hat der Arbeitskreis die Möglichkeit, zeitnah eigene Erfahrungen für interessierte Leser zur Verfügung zu stellen.

 

Das gesamte Positionspapier können Sie hier kostenfrei herunterladen

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Mitglieder des VDMA Fachverband Pumpen + Systeme wählten Nicolaus Krämer von der HERMETIC-Pumpen GmbH zu ihrem neuen Vorsitzenden.

Sicherheitsventile und Berstscheiben für die Raketenforschung

Neuer CEO der Bürkert-Gruppe nimmt Arbeit auf

Passende Firmen zum Thema:

Valpes SAS

Branchen: Zubehör und Dienstleistungen
Zubehör & Dienstleistungen: Antriebe
Thema: Antriebe und Steuerung

Schiebel Antriebstechnik GmbH

Branchen: Zubehör und Dienstleistungen
Zubehör & Dienstleistungen: Antriebe
Thema: Antriebe und Steuerung

Rotork GmbH

Branchen: Zubehör und Dienstleistungen
Zubehör & Dienstleistungen: Antriebe | Armaturen-Getriebe | Stellantriebe, pneum./hydr.
Thema: Antriebe und Steuerung

Rotork ist ein marktführender, globaler Anbieter von unternehmenskritischen Durchflussregelungs- und Instrumentierungslösungen für den industriellen Antriebs- und Durchflussregelungsmarkt. Dazu gehören Öl und Gas, Wasser und Abwasser, Energie, chemische Prozesse und industrielle Anwendungen.

Publikationen

Neues 3-Stufen-Konzept: Elektrische Stellantriebe für jede Anwendung

Neues 3-Stufen-Konzept: Elektrische Stellantriebe für jede Anwendung

Autor: MICHAEL PILLER
Erscheinungsjahr: 2020

Mit dem neuen 3levelconcept gelingt es Schiebel, dem einzigen österreichischen Hersteller elektrischer Stellantriebe, dank durchgängiger Modularität extrem viele Anwendungen für seine Stellantriebs-Serie CM einfach und kosteneffizient ...

Zum Produkt

Intelligente Antriebstechnik regelt Solardach über Kläranlage

Intelligente Antriebstechnik regelt Solardach über Kläranlage

Autor: JÖRG NIERMANN
Erscheinungsjahr: 2020

Seit Juli 2018 hat die Kläranlage Chur in der Schweiz ein Dach über dem Kopf – und zwar ein ganz besonderes: Es handelt sich um ein spezielles Solarfaltdach, das die Doppelnutzung von industriellen Flächen, wie in dem Fall Kläranlage, ...

Zum Produkt

Weltneuheit: Elektrischer Stellantrieb für die Öl- und Gasindustrie

Weltneuheit: Elektrischer Stellantrieb für die Öl- und Gasindustrie

Autor: KAI EWALD, PETER MALUS
Erscheinungsjahr: 2020

Welche Eigenschaften und Funktionen braucht ein moderner elektrischer Stellantrieb, um den hohen Anforderungen in der Öl- und Gasindustrie gerecht zu werden? Dieser Frage ist AUMA nachgegangen. Mit dem AUMA TIGRON präsentiert der ...

Zum Produkt

Sie möchten unser Fachmagazin „Industriearmaturen & Dichtungstechnik“ unverbindlich testen?

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen „Industriearmaturen & Dichtungstechnik“ kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03