Branche
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
Armaturen - Bauarten
FS Logoi

Wo Industriearmaturen im Stadion zum Einsatz kommen

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Michael Heeg

Datum: 21. Jun. 2024

Die UEFA EURO 2024 findet in zehn Stadien in ganz Deutschland statt – vom Olympiastadion Berlin bis zur Fußball Arena in München.
Quelle: AdobeStock / Summit Art Creations (KI generiert)
Wo Industriearmaturen im Stadion zum Einsatz kommen

Seit einer Woche läuft die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland. 24 Nationen kämpfen in den zehn EM-Spielstätten um die begehrte Trophäe. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen und analysieren, warum ein Stadion ohne Industriearmaturen nicht auskommt.

Industriearmaturen finden in einem Fußballstadion an mehreren Stellen Verwendung. Hauptsächlich befinden sie sich in Bereichen, die mit Wasser- und Energieversorgung, Heizung und Kühlung sowie Abwassermanagement zu tun haben.

Bewässerung des Spielfelds: Ohne einen ordentlichen Rasen kann kein attraktives Fußballspiel zustande kommen. Dafür muss das Grün regelmäßig gewässert werden. Insbesondere kurz vor dem Anpfiff kommt die Bewässerungsanlage zum Einsatz, damit der Platz nicht stumpf wird. Spezielle Ventile und Regler steuern die Wassermenge und den Druck, die für die effiziente Bewässerung des Rasens erforderlich sind.

Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen (HVAC): Industriearmaturen sind ein wesentlicher Bestandteil der HVAC-Systeme eines Stadions, um Temperatur und Luftqualität zu regulieren. Hierzu gehören Regelarmaturen, die den Fluss von Heiß- oder Kaltwasser sowie von Dampf in Heizungs- und Kühlungssystemen steuern. Dies ist insbesondere für die Innenräume wichtig. Dazu zählen im Stadion die Logen, Business- und Pressebereiche sowie die restlichen Räumlichkeiten in den Katakomben.

Armaturen auch am Stadion-Kiosk

Gastronomie: Was wäre Fußball ohne Bier? Für viele Fans sicherlich nur halb so schön. In der Arena auf Schalke kommt der Gerstensaft aber nicht aus dem Kasten oder Fass, sondern aus einer 5.000 Meter langen Bierpipeline. Das Bier fließt aus den vier Kühlzentren in den Arena-Katakomben, in denen bis zu 52.000 Liter Bier gelagert werden können. Von der zentralen Leitung aus gelangt es dann über Andockstellen zu den Zapfanlagen und schlussendlich in den Becher der durstigen Gäste. Dabei kommen Armaturen, die speziell für den Lebensmittelbereich zugelassen sind, zum Einsatz.

Regenwasserableitung: Armaturen steuern den Fluss von Regenwasser, um Überschwemmungen zu verhindern, insbesondere in niedrig gelegenen oder unterirdischen Bereichen des Stadions. Was bei zu starkem Regen passieren kann, zeigte sich am vergangenen Dienstag in Dortmund. Vor der Partie zwischen der Türkei und Albanien kam es zu massiven Überschwemmungen. Wasser fiel wasserfallartig von den Dächern und floss Treppen und Sitze hinunter.

Diese spezifischen Anwendungen zeigen die Bedeutung von zuverlässigen Industriearmaturen für den effizienten und sicheren Betrieb eines Fußballstadions.

Alte Bekannte

Von den zehn Gastgeberstadien waren neun bereits bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 im Einsatz. Neu dabei ist die Arena in Düsseldorf. Weitere Stadien sind in Berlin, Dortmund, Frankfurt/Main, Gelsenkirchen, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart.

Die Münchner Allianz Arena ist 2024 zum zweiten Mal in Folge Gastgeber einer Europameisterschaft – zuvor diente das Heimstadion des FC Bayern München als Austragungsort von vier Spielen der EM 2020.

Unsere Themen

Absperrarmaturen
PRIMUS Award
Zahlen und Fakten
Wasserstoff
Valve Stars Award
Sonderarmaturen
Sicherheitsarmaturen
Regelarmaturen
PFAS
Absperrklappen

Das könnte Sie auch interessieren:

VALVE WORLD EXPO und VDMA Armaturen kooperieren

LNG Report der IGU für 2023

Technologiekonzern enthüllt neues Headquarter zum 60-jährigen Jubiläum

Sie möchten unser Fachmagazin „Industriearmaturen & Dichtungstechnik“ unverbindlich testen?

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen „Industriearmaturen & Dichtungstechnik“ kostenlos und unverbindlich zur Probe!

IAD 02 2023