Search
Generic filters
Branche
a:2:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
Armaturen - Bauarten

Zertifizierte Absperrklappen und neue Partnerschaft im Bereich LNG

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Barbara Pflamm

Zertifizierte Absperrklappen und neue Partnerschaft im Bereich LNG

Die müller quadax gmbh hat ihre Serie von 4-fach exzentrischen Absperrklappen erfolgreich durch die DNV-GL prüfen und zertifizieren lassen. Somit ist die DNVGL-spezifische Version der Klappen für Anlagen auf dem Schiff wie Kraftstoffsysteme oder für den Ladungsumschlag zugelassen, auch für kryogene verflüssigte Gase wie LNG. Aufgrund der guten Referenzen und den positiven Testergebnissen
der 4-fach exzentrischen Quadax®-Absperrklappen in thermischen Zyklus-Tests kombiniert mit einem Dauertest beim Einsatz von gasförmigen und verflüssigten Gasen, stieg die Nachfrage nach dieser Hochleistungsklappe in der Schiffsindustrie auch außerhalb von kryogenen Anwendungen stetig an. Daher entschied sich das Unternehmen, eine weitere Zulassung der Klappen, dieses Mal nach den strengen
Vorschriften der DNV-GL, anzustreben. Das international anerkannte Zertifikat garantiert die Einhaltung gültiger Regelwerke und Normen für maritime Anwendungen und

In der Schifffahrt eingesetzte Armaturen sind anspruchsvollen Bedingungen ausgesetzt, sowohl in Sachen Mechanik als auch bezüglich extremer Temperaturen. Dank der sehr guten Verarbeitungsqualität und der 4-fach exzentrischen Bauart der Quadax®-Klappe, wurden auch diese anspruchsvollen Prüfanforderungen der DNV-GL vollumfänglich erfüllt. Verschiedene Gehäuseversionen sind in den folgenden Konfigurationen ab sofort in maritimen Anwendungen zugelassen: Doppelflansch-, Anflansch-, Einschweiss- und Einschweiss-Gehäuse mit Top-Entry jeweils in den Nennweiten 50 mm (2“) bis 1800 mm (72“) und in den PN 10 bis PN 40, sowie ANSI-Klassen 150 und 300. Die Klappen sind in den folgenden Werkstoffen DNV-GL zertifiziert:

  • Armaturengehäuse in Edelstahl 1.4408 CF8M; 1.4571 AISI 316Ti; 1.4409 CF3M
  • Klappenwelle in Edelstahl 1.4571 AISI 316Ti; 1.4980 UNS S 66286
  • Klappenscheibe in Edelstahl 1.4408 CF8M; 1.4571 AISI 316Ti; 1.4409 CF3M
  • Sitz in Austenit-Legierung Inconel 625

Breiter Temperaturbereich Die Zertifizierung umfasst den Einsatz von Quadax®-Klappen in Leitungen auf und im Schiff, Kraftstoffsystemen und zugelassene Rohrleitungssysteme für den Ladungsumschlag. In der DNV-Prüfung wurde ein breiter Temperaturbereich von -165 °C bis +440 °C berücksichtigt. Daher gehören unter anderem Öl, brennbare Gase und Flüssigkeiten, Heizöl, Schmieröl, Hydrauliköl und Thermoöl sowie Stickstoff und tiefkalt verflüssigte Gase einschließlich Erdgas (LNG) zu den zugelassenen Betriebsmedien. Zudem sind die Klappen auch in Fire-Safe-Ausführung nach ISO 10497 und API 607 erhältlich.
In einem nächsten Schritt wird müller quadax gmbh seine Klappenserie für die ANSI-Klasse 600 und 900 (100 bar und 160 bar) zertifizieren lassen.

Strategische Partnerschaft in Sachen LNG Um einen spezifischen Sektor innerhalb der Marinetechnik besser betreuen zu können, ist müller quadax gmbh eine strategische Partnerschaft mit dem  Armaturenhersteller Herose GmbH in Bad Oldesloe eingegangen. Herose vermarktet die Absperrklappe Quadax® ergänzend zu ihren Produkten im Marktsektor der LNG-Antriebstechnik für Nieder- und Hochdruckbereich im Schiffsbau. Dieses umfasst schiffseitige Bunkersysteme, Tank, Cold Box (Aufbereitung) und das Fuel Gas Supply System (FGSS) bis zum Motor bzw. der Gasturbine. Dank dieser Kooperation profitiert der Kunde von einschlägigen Erfahrungen der Firma Herose kombiniert mit den Fachkenntnissen über den Einsatz der Quadax®-Absperr- und Absperrklappe für LNG-Anwendungen Regelklappen in den genannten Anwendungen. 

Absperrklappe für LNG-Anwendungen

 

 

 

Bleiben Sie informiert!

Mit unserem monatlichen Newsletter Inside|Industriearmaturen bleiben Sie informiert. Bestellen Sie Ihr kostenloses Armaturen-Briefing.

Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese vom Seitenbetreiber zur Kontaktaufnahme verwendet werden. Personenbezogene Daten bzw. Kontaktdaten wie E-Mail-Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Das könnte Sie auch interessieren:

Industriearmaturen: Müller quadax kooperiert mit internationalem Vertriebspartner AVA
Karl Späh: Neue Vertriebs- und Marketingleitung
Job: Outside Sales Representative (m/w/d) Deutschland

Publikationen

Verbesserungen der Kv-Wert- Berechnung von Stellventilen bei kleinen Ventil-Reynoldszahlen

Verbesserungen der Kv-Wert- Berechnung von Stellventilen bei kleinen Ventil-Reynoldszahlen

Autor: Prof. Dr.-Ing. Jörg Kiesbauer
Themenbereich: Industriearmaturen

Seit vielen Jahren existiert nach IEC 60534-2-1 (Flow capacity – Sizing equations for fluid flow under installed conditions) ein Berechnungsverfahren zur Berechnung des Durchflusskoeffizienten Kv für verschiedene Strömungsbedingungen. Im Falle ...

Zum Produkt

Industriearmaturen – 01 2020

Industriearmaturen – 01 2020

Themenbereich: Industriearmaturen
Erscheinungsjahr: 2020

Die Ausgabe 1-2020 von „Industriearmaturen+Dichtungstechnik“ zeigt, dass Entwicklung und Forschung einen echten Unterschied im Wettbewerb ausmachen. Dies gilt auch für Produkte und Lösungen, die vermeintlich schon „durchengineert“ sind. ...

Zum Produkt

Monitoring von Industriearmaturen: Ventile und Klappen einfach überwachen

Monitoring von Industriearmaturen: Ventile und Klappen einfach überwachen

Autor: JENNIFER LÖHR
Themenbereich: Industriearmaturen & Dichtungen
Erscheinungsjahr: 2020

Ein effizientes Condition Monitoring hilft dabei, die Wartung von Anlagen zu optimieren und damit auch deren Verfügbarkeit sicherzustellen. Zustandsorientierte Wartungskonzepte eignen sich dafür am besten, im Gegensatz zum Ansatz, Wartungen ...

Zum Produkt

load more publications

Sie möchten unser Magazin testen?

Bestellen Sie das kostenlose Probeheft!

Überzeugen Sie sich selbst:
Gerne senden wir Ihnen die
Industriearmaturen + Dichtungstechnik
kostenlos und unverbindlich zur Probe!