Branche
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";a:1:{i:0;s:1:"1";}s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
a:5:{s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1b3bfbd772d006df44f21bcf97c505b8-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-187db655792f597655613484dd6b3b05-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-34ab9bdc2c3866a657e0348d9e0f9cf7-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-1d7314b3827e8c213b064ea70fb9412f-1";i:0;s:64:"wpcf-fields-checkboxes-option-6b417a7a835af762e92c301a7e5c86c7-1";i:0;}
Armaturen - Bauarten
FS Logoi

Prüfstand für große Armaturen

Kategorie:
Themen: |
Autor: Michael Heeg

Datum: 11. Aug. 2023

Die Prüfstand-Anlage in der Fertigungshalle von SAMSON LEUSCH wiegt rund 120 Tonne.
Quelle: SAMSON LEUSCH
Prüfstand für große Armaturen

Die SAMSON LEUSCH GmbH Industriearmaturen hat eine Hochleistungs-Anlage insbesondere für große Klappen eingerichtet. Der Prüfstand stellt die Qualität der Regel- und Absperrklappen von des Unternehmens sicher.

Die Mitarbeiter von SAMSON LEUSCH prüfen die Armaturen auf ihre Druckfestigkeit. Herzstück im Prüfvorgang ist die dreifach exzentrische Klappe LTR 43.

Im Prüfstand wird ein Druck erzeugt, wie er auch im vorgesehenen Einsatz herrscht. Halten die drucktragenden Bauteile der Armatur dem Prüfdruck stand, können die Kunden sicher sein, dass die Armatur unter Einsatzbedingungen stabil und langlebig funktioniert.

Drei unterschiedliche Druckprüfungen möglich

Nach den vorgegebenen Normen ermöglicht die Anlage nachfolgende Druckprüfungen:

  1. Festigkeitsprüfung: die Prüfung dient dem Nachweis der Druckfestigkeit der drucktragenden Bauteile gegen den Innendruck. Als Prüfmedium dient ein Wasser-Ölgemisch, das in einem 3000-Liter-Tank vorrätig ist.
  2. Dichtigkeitstest gegen Innendruck: die Prüfung dient dem Nachweis der Dichtheit der Abdichtungen gegen den Innendruck.
  3. Sitzdichtheit: die Prüfung dient dem Nachweis, dass die festgelegte Leckrate des Sitzes eingehalten wird.

Geprüft wird mit Flüssigkeit (Wasser) oder Gasen (Luft, Stickstoff oder Helium). Mit Lasertechnik wird im Zuge des Prüfprozesses die Leckage in Blasen (Bubbles) oder Tropfen (Drops) gemessen. So lassen sich selbst geringste Leckagen ermitteln.

Prüfstand wiegt 120 Tonnen

Ein wichtiger Parameter bezüglich der technischen Daten des Prüfstands ist die Nennweite. Sie beträgt bis zu 84 Zoll. Das bedeutet, die Klappe kann einen Innendurchmesser von bis zu 2,10 Meter haben.

Eine relevante Größe ist ferner der maximale Prüfdruck. Er liegt beim SAMSON LEUSCH Prüfstand bei maximal 650bar (Wasser) bzw. 250bar (Gas).

Nicht unerheblich ist der maximale Spanndruck von 3.600 Tonnen. Der Prüfstand hat ein Gewicht von 120 Tonnen und steht auf 50 m² Grundfläche. Mit dem Prüfstand ist SAMSON LEUSCH in der Lage, bis zu 20 Tonnen schwere Armaturen mit bis zu drei Metern Baulänge “face to face” zu prüfen.

Anlieferung auf sechs Sattelschleppern

Um die Qualität der Industriearmaturen gemäß internationalen Normen ab Werk Neuss sicher zu stellen, hat LEUSCH sich im Jahr 2019 entschlossen, einen weiteren Armaturenprüfstand für große Nennweiten in der Fertigungshalle aufzubauen.

„Der Prüfstand ist seinerzeit auf sechs Sattelschleppern angeliefert worden”, erinnert sich Produktionsleiter Sebastian Schulz.

Zum Schutz des Personals ist die Anlage durch eine 3 Meter hohe umlaufende Schutzwand eingefasst worden. LEUSCH wollte beim Einbau maximal flexibel sein. Deshalb wurde der Prüfstand um rund 2,5 Meter in den Boden gesetzt. Somit kann das Unternehmen große Armaturen mit hohen Aufbauten in der Anlage prüfen.

„Prüfstand ermöglicht 100 % Sicherheit“

Im Zuge der Optimierung des Materialflusses hat SAMSON LEUSCH in der Fertigungshalle ein Schienensystem im Boden installiert. Hiermit können die Mitarbeiter die Armatur inklusive Antrieb an den Prüfstand fahren.

„Es ist gut, dass wir bei SAMSON LEUSCH über einen derartigen Hochleister verfügen”, sagt Geschäftsführer Bernd Jenner mit Blick auf den Prüfstand: „Zu 100 % werden die fertiggestellten und montierten Klappen geprüft, um unseren Kunden 100 % Sicherheit und Top-Qualität zu bieten.”

Unsere Themen

Absperrarmaturen
PRIMUS Award
Zahlen und Fakten
Wasserstoff
Valve Stars Award
Sonderarmaturen
Sicherheitsarmaturen
Regelarmaturen
PFAS
Absperrklappen

Das könnte Sie auch interessieren:

Hallite als Aussteller auf der ACHEMA 2024

Zahl der Woche: 75.000 m2

Sie möchten unser Fachmagazin „Industriearmaturen & Dichtungstechnik“ unverbindlich testen?

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen „Industriearmaturen & Dichtungstechnik“ kostenlos und unverbindlich zur Probe!

IAD 02 2023